VfB Oxstedt 1950 e.V. » Forum » OffTopic » News » Fc Hansa Schwanewede » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Markus Scholz
( Markus Scholz )
Markus Scholz ist männlich
Fan


kein Avatar

Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 39
OffTopics: 14

Fc Hansa Schwanewede  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Punktgewinn beim Aufstiegskandidat

Die zweite Vertretung der U10 II des FC Hansa Schwanewede holte am vergangenen Samstag ein 1:1 beim TSV Dannenberg.

Die Taktik war von Beginn an wieder mal klar. Es sollte wie gegen St.Jürgen mit langen Bällen agiert werden. Der Beginn war zäh. Bei beiden Teams lief nicht wirklich etwas zusammen.
Doch in der 5. Minute dann schon der Angriff des Spiels.
Der FCH griff über die linke Seite an. Marlon Bak spielte den Ball zu Justin Prill, der direkt durch zwei Gegenspieler weiter zu Erik Morasch. Dieser nahm den Ball einmal mit und tunnelte mit seinem Pass einen Gegner genau in den Lauf von Neo Kettelhake auf der rechten Seite, der war durch und verwandelte cool zur 1:0 Führung.
Bis zur Pause bot sich über die gesamte Spielzeit das gleiche Bild. Dannenberg rannte an, kam aber nur zu Fernschusschancen, die allesamt das Tor verfehlten oder vom stark spielenden Julien Wilkens im Tor vereitelt wurden.

Nach dem Wechsel änderte sich dies nicht. Erst 10 Minuten vor Schluss gelang den Gastgebern der verdiente Ausgleich. Leider durch eine Reihe von Fehlern durch Schwanewede. Julien Wilkens missglückte ein Abstoss, Marlon Bak stand falsch, Tammo Omland war nicht bei seinem zugeteilten Gegenspieler und Silas Stanitzek hob das Abseits auf. So gelang dem TSV Dannenberg alleine auf den Torwart zugehend der Ausgleichstreffer.
In den letzten Minuten hatten beide Mannschaften noch einmal dicke Gelegenheiten zum Sieg, wobei Julien Wilkens einmal mehr eine Glanzparade zeigte und Neo Kettelhake nach einem Eckball nur knapp den Torwinkel verfehlte.

Fazit: Am Ende steht ein Punktgewinn. Dannenberg hatte mehr Möglichkeiten und auch mehr vom Spiel. Mit etwas Glück kann mann aber auch hier gewinnen.
Mittwoch, den 02.10.2013 geht es um 17:30h zu Hause zum letzten Spiel vor den Herbstferien gegen Löhnhorst.

Die 14



__________________
Ja genau------phänomenal!!!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Markus Scholz am 01.10.2013 20:41.

01.10.2013 17:48 Markus Scholz ist offline Email an Markus Scholz senden Beiträge von Markus Scholz suchen Nehmen Sie Markus Scholz in Ihre Freundesliste auf Füge Markus Scholz in deine Contact-Liste ein
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Gehe zu:




 
Termine
 
Heute (21.07.2017)
 
Keine Termine innerhalb
der nächsten Tage.